12 von 12 im Mai 2022

Dieser April war ganz voll gepackt mit vielen Aufgaben, die ich erledigt haben wollte, bevor es am 12. Mai zum Arbeiten ins Erzgebirge ging.

Hier ist mein Tag vom 12. Mai in Bildern.

An der Bushaltestelle am frühen Morgen ging es los.

Von Stuttgart nach Dresden volle Züge. Dafür viel Beinfreiheit!

Ich mag Zugfahren sehr! Da kann ich entspannen, lesen,
schlafen und die Landschaft an mir vorbeiziehen lassen.
Herrlich!

Zum Reisen gehört für mich auch das Beobachten
von Menschen und Situationen.

Ankunft Dresden. Jetzt geht es wieder weiter mit dem Bus
mit knapp 60 Minuten ins Erzgebirge.

Ankunft im Landhotel Altes Zollhaus, welches direkt
am Wald liegt.

Erstmal ein Bierchen!

Dann lecker Spargel essen.

Dann in mein Hotelzimmer.

Das Restaurant ist wunderschön und ich freu mich hier zu sein!

Das Hotel von außen.

Ich genieße den ruhigen Abend. Morgen kann ich dann in der schönen Waldnatur spazieren gehen, saunieren und lange schlafen.
Für eine Woche bin ich hier beschäftigt mit Yoga unterrichten und Massagen geben.


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bleib auf dem Laufenden
und erhalte alle News rund um den Blog!

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Gleichzeitig meldest Du Dich für meinen Newsletter an, von dem Du Dich jederzeit mit einem Klick abmelden kannst. Weitere Informationen zur Nutzung Deiner Daten, findest Du in der Datenschutzerklärung.

Neuste Beiträge

„Ist Tanz in die Weiblichkeit so was wie Bauchtanz mit Glöckchen?“
Der Selbstwert von Frauen in Beziehungen
Die Wüste und die Weiblichkeit: Eine Transformation durch Tanz und Sturm
Marokko: Von Männer, Frauen, Träumen und Illusionen
Mein Jahresrückblick 2023: Vom Loslassen zum Einlassen!
Marokko: Essen, Sitten, Alltag und Ängste
Marokko: Nimm dir deine Zeit
Nach dem Erdbeben
Erdbeben in Marokko am 8. September 2023: Meine persönlichen Erfahrungen vor Ort
Marrakesch: Eine Kurzgeschichte über Höflichkeit und Gastfreundschaft
Was will ich als Künstlerin, Wüstenbegleiterin, Mentorin und Mensch bewirken?
In der Wüste, mit dem Herzen in die Weiblichkeit tanzen.
Mit der Karawane durch die Wüste: Pure Lebenslust und Weiblichkeit
Monatsrückblick 2023: Cooles Eisschwimmen und Familienzeit
Abenteuerlust
Jahresrückblick 2022: Abenteuerlust! Zwischen Suchen und Finden
Lebensfreude leben in jedem Alter! Tolles Lebensgefühl.
Bestimmt eine Zahl unser Lebensgefühl?
Darf eine Frau sich nach ihrem 50. Geburtstag noch sexy fühlen?
Sizilien: 12 von 12 im Juni 2022: Ein Freundinnen-Tag am Meer
Tanzen beim Festival in Sizilien
Monatsrückblick im Mai 2022: Tanzen, Bloggen und das Leben lieben
Herzöffnerin und Mentorin - Nora Curcio
Wie ich wurde, was ich bin: Mein Weg der Tänzerin zur Herzöffnerin und Mentorin für Frauen
Flohmarkt und Treffen
Mein Monatsrückblick April 2022
Körperarbeit und Körperbewusstsein
Was macht mich in meiner Arbeit mit Frauen als Expertin besonders?